Food Lovers

_MG_1186

Seit heute ist das neue re.flect Magazin draußen. Auf den Seiten 70/71 findet ihr den neuen Teil der Foodlovers Rubrik mit meinen Fotos illustriert. Was genau Foodlovers ist? Dazu will ich am einfachsten das re.flect zitieren:

Zwei umtriebige, bekanntermaßen nebenher Essen liebende, Stuttgarter Jungs gehen essen – und nehmen dich mit.

Wer?
Benyamin Senkal (Visual Media Designer / Filmmaker, freier Pixel Künstler, Apple Guru,Technik-Tüftler, Kunstschlachtler, Raubein, Essens Fan) & Robin “T” Treier (Freier Künstler, Grafikdesigner, Illustrator, DJ, Musikspiel-Kind, Teil der OH HI! Crew, Teil des 0711 Entertainment Kaders, 0711blog.de Schreiber, Bart-Enthusiast, Essens-Fan)

Was?
Gespräche und zufällige Ereignisse, natürlich durchaus auch mal durchdrungen von aktuellem Stadt-/Kultur-/…-geschehen, fließen ein und sind das Brot jener Kolumne. Die kulinarischen Freuden sind der rote Faden. Am Ende gibt es stets eine Empfehlung. Essen wird hier geliebt und offenkundig nicht von Profis beschrieben, sondern von Fans. Und zwar von den – nicht durch Essen – bunten Hunden Benyamin Senkal und Robin Treier sowie ihren eventuellen Gästen die am Tischgespräch (und der Mampferei) teilhaben. Jene Gäste sind stets Menschen aus dem Stadtgeschehen – “so Typen die man halt kennt”.

Wo?
In Läden mit Charme. Läden, von denen wir finden, zu wenige Menschen haben von ihnen gehört, auch mal fuer “Innenstaedtler” nicht Alltägliches (z.B. eine zünftige Besen-Tour in illustrere Begleitung aus “bunten Hunden”) und die liebsten Restaurants der Kolumnen-Gäste.

Den vollständigen Artikel findet ihr wie oben bereits geschrieben auf den Seiten 70 und 71 oder hier online. Viel Spaß beim Lesen und beim anschauen von Benyamin´s Video.

_MG_1180

_MG_0410

_MG_0425 Kopie

_MG_0469

_MG_0485

_MG_0538

_MG_0559

_MG_0624

_MG_0640

_MG_0692

_MG_0711

_MG_0726

_MG_0808

_MG_0829

_MG_0864

_MG_0870

_MG_0926

_MG_0950

_MG_0990

_MG_0998

_MG_1021

_MG_1080

_MG_1090

_MG_1136-2

_MG_1169-2

_MG_1151

_MG_1163

Auch von mir nochmals vielen Dank für die Einladung und ein großes Kompliment an die Küche! Es war eine reine Gaumenfreunde!

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.